Klima-Bedingungen für die Film-Archivierung

Schichtträger: Triazetatzellulose oder Polyester („Sicherheits-„, „Safetyfilm“)

Archivische Sicherungsmedien und Master

Farbe: Temperatur: – 6°C, Luftfeuchte: 30% rel.H.

Schwarz/weiß: Temperatur: +12°C, Luftfeuchte: 50% rel.H

Magnetband: Temperatur: +12°C, Luftfeuchte: 50% rel.H.

Schichtträger: Nitrozellulose (Celluloid)

Temperatur: +6°C Luftfeuchte: 50% rel.H.

Toleranz: +/- 2 °C; +/-5% RH (Relative Humidity)

Im Unterschied zu Magazinen, in denen Schriftgut aufbewahrt wird, muss Filmmaterial nicht nur klimastabil gehalten, sondern dauerhaft entlüftet werden, um entweichende Gase abzuführen.

Quelle: Bundesarchiv Film